Aktuelle Immobilien-News

So finden Sie den richtigen Makler: 4 wichtige Kernkompetenzen

Es ist nicht leicht, einen seriösen Immobilienmakler zu erkennen - insbesondere, weil die Berufsbezeichnung "Makler" in Deutschland nicht geschützt ist und es keinen einheitlichen Werdegang gibt. Achten Sie bei der Suche nach einem Immobilienpartner am besten auf folgende vier Merkmale.

1. Ausbildungen und Weiterbildungen

Eine klassische Berufsausbildung zum Immobilienmakler gibt es nicht. Es gibt aber die Ausbildung zum Immobilienkaufmann sowie eine Weiterbildung zum Immobilienmakler. Alternativ gibt es viele seriöse Makler, die Bauwesen, Ingenieurwesen oder Immobilienwirtschaft studiert haben oder andere, fachverwandte berufliche Hintergründe vorweisen können. Zudem lassen Weiterbildungen beispielsweise in den Bereichen Immobilienbewertung und Hausverwaltung auf einen qualifizierten Makler schließen.

2. Sachverstand und Empathie

Während Sie den Sachverstand eines Maklers anhand seinen Qualifikationen, Zertifikaten und Marktkenntnissen "erkennen" können, lässt sich Empathie nur im persönlichen Kontakt erleben. Ein guter Makler weiß, auf seine Kunden einzugehen und sie individuell zu ihrer Situation zu beraten. Auch weitere Soft Skills wie Kommunikationsfähigkeit, Menschenkenntnis und Feingefühl sind wichtig für den Job des Maklers. Schließlich muss er professionell verhandeln, überzeugend sein und zielgruppenorientiert vermarkten.

Als ausgebildete Mediatorin hilft Gabriele von der Groeben Ihnen objektiv und einfühlsam, Lösungen für Immobilienkonflikte zu finden, mit denen alle beteiligten Parteien zufrieden sind.

3. Verlässlichkeit

"Ein Immobilienverkauf ist Vertrauenssache" ist ein wahrer Satz. Ein Immobilienmakler ist für seine Kunden ein wichtiger Partner, dem sie nicht nur ihre Immobilie anvertrauen, sondern auf dessen Expertise sie in vielen Entscheidungen vertrauen. Ein Makler muss daher verlässlich sein. Das fängt bereits bei der Einhaltung von Terminen an und endet bei der Verlässlichkeit seiner Fachkenntnis und Ratschläge.

4. Realistische und transparente Beratung

Ein guter Makler sichert Ihnen nichts zu. Er berät Sie individuell zu Ihrer Situation und bleibt dabei realistisch - unter Berücksichtigung der jeweiligen Bedingungen, Immobilie und persönlichen Wünsche zum Verkauf. Ein guter Makler gibt Ihnen außerdem ausführlich Auskunft über seine Arbeit, die Vorgehensweise und seine Einschätzungen zur Immobilie.

Sicherlich lässt sich die Professionalität eines Maklers nicht in nur vier Faktoren abhaken. Das Gesamtpaket muss stimmen. Sie müssen sich fachlich und persönlich gut bei dem Immobilienexperten aufgehoben fühlen. Hierzu sind Markt- und Menschenkenntnis gleichermaßen wichtig. Aber auch Berufserfahrung, Referenzen und Erreichbarkeit sind wichtige Kriterien bei der Auswahl des Maklers. Wird alles schriftlich vereinbart? Wie bewerten ihn vorherige Kunden? Machen Sie sich, wenn möglich, ein genaues Bild von dem Makler - und fragen Sie im Zweifelsfall nach Qualifikationen, Referenzen und dem genauen Leistungsumfang.

Wir von Groeben Immobilien geben Ihnen gerne Auskunft zu unseren Leistungen und Qualifikationen. Lernen Sie uns persönlich kennen - wir freuen uns auf Sie!

Back to the news

Groeben Immobilien

Call us. We look forward to a personal conversation.

030 88 49 09 11
Contact
Direct contact

I agree to the Privacy Policies . *

address Groeben Immobilien Hindenburgdamm 71 12203 Berlin
Our office